Geschäftsbedingungen

  • Die Offenlegung zum geistigen Eigentum informiert Benutzer darüber, dass Inhalte, Logo und andere von Ihnen erstellte visuelle Medien Ihr Eigentum darstellen und urheberrechtlich geschützt sind.
  • Eine Kündigungsklausel informiert darüber, dass Benutzerkonten auf Ihrer Website und in Ihrer mobilen App oder der Benutzerzugang auf Ihrer Website und in Ihrer mobilen App (falls Benutzer kein Konto bei Ihnen haben) bei Missbrauch bzw. nach eigenem Ermessen gekündigt werden können.
  • Ein Geltendes Recht informiert Benutzer über die für die Vereinbarung geltenden Vorschriften. Dies sollte das Land sein, in dem sich der Hauptsitz Ihres Unternehmens befindet oder das Land, von dem aus Sie Ihre Website und die mobile App betreiben.
  • Eine Klausel zu Links zu anderen Websites informiert Benutzer darüber, dass Sie nicht für verlinkte Websites von Dritten verantwortlich sind. Diese Art von Klausel informiert Benutzer allgemein darüber, dass sie dafür verantwortlich sind, die allgemeinen Geschäftsbedingungen oder Datenschutzrichtlinien dieser Dritten zu lesen und diesen zuzustimmen bzw. sie abzulehnen.
  • Wenn Ihre Website oder die mobilen Apps es Benutzern ermöglicht, Inhalte zu erstellen und mit anderen Benutzern öffentlich zu teilen, informiert ein Abschnitt Inhalte die Benutzer darüber, dass Sie die Rechte an den von ihnen erstellten Inhalten besitzen.
    Die Klausel „Inhalte“ erwähnt gewöhnlich, dass Benutzer Ihnen (als Entwickler der Website oder mobilen App) eine Lizenz geben müssen, damit Sie diese Inhalte auf Ihrer Website bzw. mobilen App teilen und Benutzern zur Verfügung stellen können.
    Da die von Benutzern erstellten Inhalte öffentlich sind, informiert ein Abschnitt mit DMCA-Hinweisklausel (oder zur Urheberrechtsverletzung) die Benutzer und Urheber darüber, dass Sie im Falle von die Urheberrechte verletzenden Inhalten auf jegliche DMCA-Hinweise zum Entfernen der Inhalte reagieren werden.
  • Eine Beschränkungsklausel für Benutzeraktivitäten kann Benutzer darüber informieren, dass Sie bei Einverständnis mit der Nutzung Ihres Dienstes ebenfalls zustimmen, bestimmte Dinge zu unterlassen. Dies kann Teil einer sehr langen und umfangreichen Liste in Ihren allgemeinen Geschäftsbedingungen sein, um häufige negative Nutzungen abzudecken.
Quelle: https://termsfeed.com/blog/sample-terms-and-conditions-template

Die angebotenen Preise behalten ihre Gültigkeit, solange für Synapticon auf dem Beschaffungsmarkt, bezogen auf den Angebotszeitpunkt, Mehrkosten von bis zu 10 % entstehen. Bei nachweislich höheren Mehrkosten kann Synapticon die Preise nach Nachweis und Berechnung gegenüber dem Kunden entsprechend erhöhen. Incoterm Optionen: A) EXW – Ab Werk: Verpackungs- und Bearbeitungsgebühren Wir bereiten Ihre Sendung für Sie zur Abholung vor und Sie führen die Abholung von unseren Einrichtungen mit Ihrem präferierten Versanddienstleister durch. B) FCA – Free Carrier: Verpackungs- und Bearbeitungsgebühren Wenn Sie ein Kundenkonto bei einem Versanddienstleister haben, können Sie uns Ihre Kundennummer mitteilen und wir organisieren den Versand für Sie. Bitte beachten Sie, dass Sie Ihrem Versanddienstleister mitteilen müssen, dass die Ware versichert werden soll. Bei einem Verlust der Sendung, tragen Sie das gesamte Risiko. C) CIF - Cost, Insurance and Freight: Bearbeitungs-, Versicherungs- und Frachtgebühren sind von der spezifischen Sendung abhängig. Synapticon arrangiert den gesamten Versand inkl. Zollpapiere an den von Ihnen gewählten Bestimmungsort. Alle entstandenen Kosten werden Ihnen in Rechnung gestellt. Bitte beachten Sie, dass keine Verpackungs- & Handlingskosten in den oben aufgeführten Preisen inbegriffen sind. Verpackungsgebühren: 1,30€ pro Circulo 7 1,75€ pro Circulo 9 3,00€ pro 5 Nodes Bitte teilen Sie uns bei Ihrer Bestellung mit, welche Incoterms für Sie hinterlegt werden sollen. Es gelten die AGB der Synapticon GmbH Lieferbedingung: EXW, Synapticon GmbH, Steinbeisstr.1, 71101 Schönaich An dieses Angebot halten wir und für 30 Tage gebunden Irrtümer vorbehalten: Dieses Angebot ist freibleibend und unverbindlich. Wir behalten uns das Recht vor, Irrtümer in Bezug auf Preise, Mengen, technische Spezifikationen und andere Angaben im Angebot zu korrigieren. Etwaige Irrtümer begründen keine Verpflichtung für beide Vertragsparteien. Änderungen vorbehalten: Wir behalten uns das Recht vor, das vorliegende Angebot jederzeit zu ändern, zu ergänzen oder zurückzuziehen. Änderungen können insbesondere Preisanpassungen, Lieferbedingungen und technische Spezifikationen betreffen. Diese Änderungen treten erst nach schriftlicher Bestätigung durch uns in Kraft. Verbindlichkeit des Angebots: Dieses Angebot wird erst durch eine schriftliche Auftragsbestätigung unsererseits verbindlich. Mündliche Absprachen und Nebenabreden bedürfen der Schriftform, um Gültigkeit zu erlangen. Haftungsausschluss: Wir übernehmen keine Haftung für Schäden oder Verluste, die sich aus Irrtümern oder Änderungen ergeben, es sei denn, sie beruhen auf grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz unsererseits. Wir danken Ihnen für Ihr Interesse und stehen Ihnen für weitere Informationen gerne zur Verfügung.